Go to content; Go to main menu.
Unsere Kunden
  • Aigle
  • Alpiq
  • Anières
  • Aubonne
  • Avenches
  • Baxter
  • Bernex
  • Bex
  • Borex
  • Bovernier
  • Bunge
  • Cargill
  • Champéry
  • Chavornay
  • Chêne-Bougeries
  • Chêne-Bourg
  • Collonge-Bellerive
  • Cologny
  • Coppet
  • Corsier und Hermance
  • Crans-près-Céligny
  • Crassier
  • Ecole la Source
  • Ferring
  • Firmenich
  • Generali Assurances
  • Grône
  • Gy
  • IHEID
  • IMD
  • Internationaler Flughafen Genf
  • IUCN
  • Jouxtens-Mézery
  • Jussy
  • La Vaudoise Assurances
  • Leytron
  • Lombard Odier
  • Massongex
  • Medtronic
  • Mont-sur-Rolle
  • Nestlé PTC
  • Orange Communications
  • Pregny-Chambésy
  • Presinge
  • Saillon
  • Saint-Maurice
  • Satigny
  • Sicpa
  • Tavannes
  • Télévision Suisse Romande
  • Vandoeuvres
  • Vollèges
Liste unserer Kunden

Unternehmen

Eltern stehen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor einem Problem

Mehr als 50 % der Eltern geben an, dass sie Schwierigkeiten haben, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren (BAS, 2002). Fehlende Betreuungsmöglichkeiten für Kinder tragen weitgehend zur Problematik bei, und für etwa die Hälfte der Frauen stellt die Fahrt zur Kita ein zusätzliches Problem bei der Vereinbarung von Familie und Beruf dar.


Eine rentable Investition für das Unternehmen

Eine von Prognos im Jahr 2006 durchgeführte Studie zeigt, dass die unmittelbaren Vorteile einer familienfreundlichen Personalpolitik die verursachten Kosten übersteigen. Die Studie hebt sogar ein Return of investment von 8% hervor.


Werden Sie einer der besten Arbeitgeber

Gemäss einer vom Magazin Bilanz 2010 in der französischen Schweiz durchgeführten Umfrage bieten 80% der 10 besten Arbeitgeber eine Betreuungsmöglichkeit für die Kinder ihrer Angestellten an.


Verbessern Sie ihr Image als bürgernahes Unternehmen

87% der europäischen Arbeitnehmer geben an, sie seien ihrem Unternehmen gegenüber loyaler, wenn dieses bürgernah ist. 82% der Konsumenten kaufen lieber Produkte von einem bürgernahen Unternehmen.


Beitrag zur beruflichen Gleichstellung von Frau und Mann

Ein Drittel der Frauen verlässt das Unternehmen nach der Geburt ihres ersten Kindes, ein weiteres Drittel schränkt seine Arbeitszeit ein.


Personaltreue erhöhen

Massnahmen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Betreuungslösungen für die Kinder des Personals tragen dazu bei, die Personalfluktuation um bis zu 50% zu verringern.

Vorteile