Go to content; Go to main menu.
Unsere Kunden
  • Aigle
  • Alpiq
  • Anières
  • Aubonne
  • Avenches
  • Baxter
  • Bernex
  • Bex
  • Borex
  • Bovernier
  • Bunge
  • Cargill
  • Champéry
  • Chavornay
  • Chêne-Bougeries
  • Chêne-Bourg
  • Collonge-Bellerive
  • Cologny
  • Coppet
  • Corsier und Hermance
  • Crans-près-Céligny
  • Crassier
  • Ecole la Source
  • Ferring
  • Firmenich
  • Generali Assurances
  • Grône
  • Gy
  • IHEID
  • IMD
  • Internationaler Flughafen Genf
  • IUCN
  • Jouxtens-Mézery
  • Jussy
  • La Vaudoise Assurances
  • Leytron
  • Lombard Odier
  • Massongex
  • Medtronic
  • Mont-sur-Rolle
  • Nestlé PTC
  • Orange Communications
  • Pregny-Chambésy
  • Presinge
  • Saillon
  • Saint-Maurice
  • Satigny
  • Sicpa
  • Tavannes
  • Télévision Suisse Romande
  • Vandoeuvres
  • Vollèges
Liste unserer Kunden

Audit

Zielsetzung

Entsprechend der Bedürfnisse des Auftraggebers führt amalthée ein Audit durch und legt einen detaillierten Bericht über die vom Kunden festgelegten Elemente vor. Das Audit kann finanzieller oder organisatorischer Natur sein, oder sich auf das politische Gemeinwesen beziehen (Unternehmen oder Gemeinde).


Methode

Festlegung der Aufgabenstellung: In einem Gespräch zwischen amalthée und dem Kunden werden die Zielsetzungen des Auftrags klar definiert, und eine genaue Aufgabenstellung wird erarbeitet.
Durchführung des Audits:
Zusammen mit dem Auftraggeber (Verantwortlicher der Betreuungseinrichtung, Unternehmen, Gemeinde etc.) analysiert amalthée die Situation, vergleicht sie mit den regionalen Standards der Branche oder des Berufs und arbeitet die positiven Aspekte sowie Verbesserungsmöglichkeiten heraus. Dank ihrer Erfahrung auf dem Gebiet berücksichtigt amalthée alle besonderen Anforderungen rund um das Thema Kinder und Kleinkinder.
Lösungsvorschlag:
Auf Grundlage des Audits schlägt amalthée Lösungen vor und analysiert sowohl die positiven Auswirkungen als auch mögliche negativen Effekte.
Verfassen eines Berichts:
amalthée legt dem Auftraggeber einen Bericht vor (in einer ersten Fassung als Diskussionsgrundlage), der alle Hauptelemente der Analyse, mögliche Verbesserungs- und Lösungsvorschläge beinhaltet.


Referenzen

Gemeinde Collonge-Bellerive (Kindergarten Les Bacounis & Bacouniers), Gemeinde Coppet (Kita "Les Coppalines"), Gemeinde Hauterive, Gemeinde Pregny-Chambesy (Kita "Les 4 Saisons"), Gemeinde Tavannes, Stiftung REBSL.

Leistungen